übermittelt auf diesem Wege der Rodeländer Heimatverein e.V. für
  Gründonnerstag, dem 9. April 2020, ab 18.00 Uhr auf dem ehemaligen Gelände der Gärtnerei Zieger „Ziegerberg“.
  Gute Laune ist vorprogrammiert, alles andere ist wie immer - traditionell und liegt vor Ort!
H. [weiterlesen]
Einsätze und Termine
Orkan „Sabine“
Das Orkan- bzw. Sturmtief „Sabine“, welches am Wochenende vom 09.02. bis 11.02.2020 über Deutschland gezogen ist, erreichte am Sonntagnachmittag Sachsen und damit auch die Lommatzscher Pflege. Es wurden aber glücklicherweise weit weniger Schäden angerichtet als befürchtet. So wurde die Stadtfeuerwehr Lommatzsch inklusive den Ortswehren in diesem Zeitraum nur dreimal alarmiert, zweimal die FFw Lommatzsch und einmal die FFw Neckanitz. [weiterlesen]
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Unsere Stadträte und Mitglieder der FWL wurden mehrfach von Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinden und der Stadt Lommatzsch angesprochen, mit der Bitte, doch mehr über die Arbeit und deren Inhalt der Stadtratssitzungen zu veröffentlichen.

Liebe Bürger der Großgemeinde Lommatzsch,
wir werden Ihrer Forderung nachkommen und Sie in den Lommatzscher Nachrichten über unsere Kommunalpolitik informieren. [weiterlesen]
Am 9. 4. 2020 findet unsere monatliche Versammlung, um 19.30 Uhr in der Pension Zieger, Barmenitz statt. [weiterlesen]
Liebe Eisenbahnfreunde, der aktuelle Stand der Arbeiten an der Strecke versetzte uns in die Lage, für dieses Jahr noch einmal Draisinenfahrten zu organisieren. Dank der Unterstützung durch den Eisenbahnverein Langenau e. V. wird zu den Fahrtagen dessen Draisine die Fahrten ab Lommatzsch bis nach Ziegenhain und zurück übernehmen. Sie ermöglicht neben dem vorhandenen Motorantrieb, auf geeigneten Streckenabschnitten, auch manuell für die Fortbewegung zu sorgen. Sicher ist das eine neue Erfahrung für die Mitfahrinteressenten. [weiterlesen]
Wir laden Sie am Mittwoch, den 25.03.2020, um 19.00 Uhr, nach Paltzschen Nr. 11 (Hof Nicolai) recht herzlich ein.

Tagesordnung:
1. Bericht des Vorstandes
2. Bericht des Kassenwartes
3. Bericht des Jagdpächters
4. Verschiedenes

(Jagdgenossen im sinne § 9 Bundesjagdgesetz sind Eigentümer an Grundflächen, die zu unserem Jagdbezirk, der ehemaligen Gemeinde Dörschnitz, gehören. [weiterlesen]
Die offizielle Einweihung des Vereins-zimmers auf der Döbelner Straße 12, unter dem Motto:
„Der Lommatzscher Handball im Wandel der Zeit (1923-2020).“
Termin: Freitag, dem 17. April 2020, von 15.00 - 18. [weiterlesen]
Lommatzscher Spielleute e. V.
Am ersten Wochenende im Februar, konkret am 02.02.2020 in diesem Jahr, fand unsere alljährliche Mitgliederversammlung statt. Dem Protokoll folgend wurde im ersten Teil Rechenschaft über die Arbeit des Vorstandes und des Hauptausschusses sowie der Abteilungen der Lommatzscher Spielleute e.V. abgelegt. [weiterlesen]
Am 09.02.2020 war es wieder so weit. Wir, die Lommatzscher Spielleute, fuhren wie jedes Jahr, ins Wintertrainingslager nach Seifhennersdorf. Nach der dreistündigen Fahrt angekommen, sahen wir schon den ersten Schnee. Vom ersten Tag an arbeiteten alle von klein bis groß am Programm für das anstehende Maikonzert. Wir alle studierten den gleichen Tanz ein, welcher mit musikalischer Untermalung von unserem Orchester am 1. Mai im Schützenhaus Lommatzsch erstmals präsentiert werden soll. [weiterlesen]
Faschingsnachlese
Unter dem Motto, „Der LCC mach viel Rabatz – Beim Fasching auf dem Campingplatz“, wurde unser Publikum auf Urlaub, Reisen und Camping eingestellt.
Ob unsere Kleinsten mit ihrer Reise ins „Traumwunderland“, unseren Jungen Hüpfern, die statt zum Wellnessurlaub plötzlich auf dem Zeltplatz landeten oder unsere Nachwuchsgarde, die noch vom Urlaub im Schnee träumten, alle konnten das Publikum begeistern. [weiterlesen]
Tischtennis: 2. Bezirksliga – Herren, 13. Spieltag:
Zu viele Niederlagen trotz Führungen
Im wichtigen Duell mit den punktgleichen Mittelsachsen vom SV Mulda 1879 wäre deutlich mehr möglich gewesen. Am Ende siegten aber die Gastgeber mit 9:6 und der LSV muss sich fragen lassen: Warum eigentlich? Einerseits ging T. Karlovsky in seinem 9. Saison-Einsatz zum 1. Mal ohne Einzel- bzw. Doppelgewinn von den Tischen, andererseits konnten D. Gerhardt und N. Rakette in gleich drei Partien ihre 2:0- bzw. 2:1-Satzführungen nicht ins Ziel bringen. [weiterlesen]