Schienentrabi-Tage am 5. und 6. Mai
Der Förderverein Eisenbahn in der Lommatzscher Pflege absolvierte am 05. und 06. Mai wieder Fahrten mit dem Schienentrabi von Lommatzsch nach Ziegenhain. Herrliches Wetter bescherte uns viele Besucher, welche wiederum durchweg von diesem Erlebnis begeistert waren. Wir danken allen Helfern und Sponsoren für die Vorbereitung und Durchführung dieser Fahrtage sowie den Spendern, welche mit Sachzeugen und Literatur den Verein unterstützt haben. Die Initiative Sächsische Eisenbahngeschichte e. V. [weiterlesen]
Sang- und klanglos – nicht mit uns!
An welchem Tag die Schlosskapelle in Schleinitz geweiht wurde, ist heute nicht mehr nachzuweisen. Bekannt ist nur, dass das Ereignis 1518 stattgefunden hat.
Unglaubliche 500 Jahre hat die Kapelle überlebt und neben vielen Kämpfen, Kriegen und Epidemien auch schöne Zeiten erlebt.
Daran möchten wir uns erinnern und gemeinsam mit Ihnen das Jubiläum „500 Jahre Schlosskapelle Schleinitz“ feiern.

Wir, die Monday Singers, laden Sie recht herzlich am Sonntag, 1. [weiterlesen]
Einsatzübungen und Termine
Einsatzübung Verkehrsunfall:
Am 19. April wurde eine große Einsatzübung mit allen vier Ortswehren der Stadt Lommatzsch durchgeführt. Dabei wurde ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Baufahrzeug simuliert. Im Pkw wurden zwei Personen eingeklemmt, die mit schweren Rettungsgerät befreit werden mussten.

[3] Einsatzübung Wohnungsbrand:
Die FFw Lommatzsch führte am 3. Mai einen Übungsdienst mit dem Schwerpunkt Wohnungsbrand durch. [weiterlesen]
Freitag, 1. Juni, 19.30 Uhr – Wenzelskirche Lommatzsch
Jugendchorkonzert

J. S. Bach, aus „Herz und Mund und Tat und Leben“ für Soli, Chor und Orchester
Andreas Mücksch, Jugendkantate: „Lydia“ für Soli, Chor und Orff-Orchester
Motetten, Lieder, Gospels und Instrumentalmusik
Jugendkantorei Grevenbroich - Leitung Karl-Georg Brumm (Eintritt frei!)

Sonntag, 3. Juni, 10. [weiterlesen]
Belohnung für D-Jugend-Mädels des SSV Lommatzsch
Wenn unter Sportlern das Wort „Sondertraining“ auftaucht, wird dies meist gleichgesetzt mit „Straftraining“. Nicht aber so in diesem Falle. Warum auch, haben doch die D-Jugend-Mädels des SSV Lommatzsch in ihrer Meisterschaftsrunde einen hervorragenden dritten Platz belegt. Und diesmal gab`s zur Belohnung oben genanntes Sondertraining. Die Trainerinnen Monika Rennert und Anja Pinkert hatten als Überraschung den Handballbundesligisten aus dem Rödertal eingeladen. [weiterlesen]
LSV schon nach dem 9. Einzel uneinholbar vorn – Sicherer Erfolg bringt den endgültigen Klassenverbleib!
Als Achtplatzierter der 2. Bezirksliga musste der LSV seinen Platz in der zweithöchsten Spielklasse des Bezirkes Dresden in der Abstiegs-Relegation gegen den Zweiten der Bezirksklassen-Staffel 1 verteidigen. Das gelang am Ende zwar mit einem engen 9:7-Erfolg, jedoch war das Spiel gegen den VfB Hellerau-Klotzsche beim Stand von 8:4 schon früh entschieden. Der LSV sicherte sich zwei der drei Start-Doppel. Während Fink/Schlegel im dritten Doppel gegen die beiden Ex-Moritzburger Nitsche/Thomschke in drei Sätzen (-8, -6, -10) verloren, fuhren M. [weiterlesen]
Am Samstag, dem 26. 5. 2018 findet unser diesjähriger Arbeitseinsatz statt.
Treffpunkt: 9.00 Uhr, Lager
Roland Lieder, Vorsitzender
Neugierig schauen wir kurz durch die offenen Türen der Baustelle der „Rosenmühle“. Die Abrissarbeiten sind weitgehend abgeschlossen, die ersten neuen Wände stehen und Kanäle für alle notwendigen Medien sind geschachtet. Die nächsten Gewerke (z.B. Elektriker) beginnen ihre Arbeit. Die Handwerker haben einen straffen Zeitplan, aber derzeit läuft alles nach Plan.
Auch beim Projekt „Ein Kinder-Garten für unseren Kindergarten“ zeigen sich weitere Erfolge. Von unserem Spendenziel 10.000 € haben wir 25% erreicht. [weiterlesen]